Find literature to an inscription- results

Diese Seite drucken

The database currently contains 27 titles to the Brakteat (A-Typ) found in Darum (II) () (sorted by Autor):

Set a filter:  show all literature

No. Author Title Year () Category
1Axboe, Morten et al.Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. 1, 2 Ikonographischer Katalog. (IK 1, Text). München 1985.1985L
2Axboe, Morten.Gudme and the gold bracteates. In: The Archaeology of Gudme and Lundeberg, (hg.) Nielsen, Poul O. et al. København 1994, 68-76.1994aA
3Axboe, Morten.Die Chronologie der Inschriften-Brakteaten. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 279-296.2011L
4Axboe, Morten.The Scandinavian Gold Bracteates. Studies on their manufacture and regional variations. With a supplement to the catalogue of Mogens B. Mackeprang. In: Acta Archaeologica, 52, 1981, 1-100.1981A
5Axboe, Morten.Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit - Herstellungsprobleme und Chronologie. Berlin, New York 2004.2004L
6Bugge, Sophus.Bidrag til Tolkning af danske og tildels svenske Indskrifter med den længere Rækkes Runer, navnlig paa Guldbrakteater. In: Aarbøger for Nordisk Oldkyndighed og Historie, 1905, 141-328.1905L
7Bugge, Sophus.Sophus Bugges brev, vols. 1-3, (hg.) Kruken, Kristoffer, Erik Øvre. Alvheim, Eide 2004.2004L
8Düwel, Klaus, Sean Nowak.Die semantisch lesbaren Inschriften auf Goldbrakteaten. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 375-474.2011L
9Düwel, Klaus.Zu den theriophoren Runenmeisternamen, insbesondere in Brakteateninschriften. In: Frühmittelalterliche Studien, 18, 1984, 321-333.1984bL
10Düwel, Klaus.Zur Auswertung der Brakteateninschriften: Runenkenntnis und Runeninschriften als Oberschichten-Merkmale. In: Der historische Horizont der Götterbild-Amulette aus der Übergangsepoche von der Spätantike zum Frühmittelalter, Bericht über das Kolloqium vom28.11.-1.12. 1998 in der Werner-Reimers-Stiftung, Bad Homburg, (hg.) Hauck, Karl. Göttingen 1992, 32-90.1992cL/A
11Düwel, Klaus.Buchstabenmagie und Alphabetzauber. Zu den Inschriften der Goldbrakteaten und ihrer Funktion als Amulette. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 475-524.2011L
12Hauck, Karl, Heinrich Beck.Odin-Brakteaten in zwei Hortfunden der südwestjütischen Balderverehrung im Kreis Ribe, Dänemark. Mit einem Exkurs von Heinrich Beck, Namenprobleme in den südwestjütländischen Brakteatengruppen von Darum und Skonager (Zur Ikonologie der Goldbrakteaten,LXI). In: Frühmittelalterliche Studien, 35, 2001, 97-119.2001L/A
13Hedeager, Lotte.Danmarks jernalder. Mellem stamme og stat. Aarhus 1990.1990A
14Imer, Lisbeth M.Runer og runeindskrifter. Kronologi, kontekst og funktion i Skandinaviens jernalder og vikingetid. Ph.d.-afhandling. København 2007.2007bL/A
15Jacobsen, Lis, Erik Moltke.Danmarks Runeindskrifter. Atlas. Text og Register. København 1941/1942.1941/1942L
16Jørgensen, Lars, Peter Vang Petersen.Guld, Magt og Tro. Danske Guldskatte fra Oldtid og Middelalder. Kolding 1998.1998L/A
17Mackeprang, Mogens Bellmann.De nordiske Guldbrakteater. Aarhus 1952.1952A
18Marstrander, Carl Johan Sverdrup.De gotiske runeminnesmerker. In: Norsk Tidsskrift for Sprogvidenskap, 3, 1929, 25-157.1929aL
19Müller, Gunter.Von der Buchstabenmagie zur Namenmagie in den Brakteateninschriften. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 317-374.2011L
20Nowak, Sean.Schrift auf den Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Untersuchungen zu den Formen der Schriftzeichen und zu formalen und inhaltlichen Aspekten der Inschriften. Göttingen 2003 [electronic edition]. bdoc.sub.gwdg.de/diss/2003/nowak/nowak.pdf2003L
21Pesch, Alexandra.Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit - Thema und Variation. Berlin, New York 2007.2007L/A
22Seebold, Elmar.Linguistische und ikonographische Deutungsprobleme der Inschriftenbrakteaten (Die Tradierung von Bild und Schrift). In: Runeninschriften als Quellen interdisziplinärer Forschung. Abhandlungen des Vierten Internationalen Symposiums über Runen undRuneninschriften in Göttingen vom 4.-9. August 1995, (hg.) Düwel, Klaus. Berlin, New York 1998, 268-297.1998L
23Seebold, Elmar.Das erste Auftreten germanischer Bildelemente und Runen auf den Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. In: Studien zum Altgermanischen. Festschrift für Heinrich Beck, (hg.) Uecker, Heiko. Berlin, New York 1994, 601-618.1994aL
24Seebold, Elmar.Völker und Sprachen in Dänemark zur Zeit der germanischen Wanderungen. In: Nordwestgermanisch, (hg.) Marold, Edith, Christiane Zimmermann. Berlin, New York 1995, 155-186.1995L
25Seebold, Elmar.Die Stellung der englischen Runen im Rahmen der Überlieferung des älteren Fuþark. In: Old English Runes and their Continental Background, (hg.) Bammesberger, Alfred. Heidelberg 1991, 439-569.1991L
26Stephens, George.The Old-Northern Runic Monuments of Scandinavia and England, IV. [Söderberg, Sven O. (hg.)] Lund 1901.1901L
27von Grienberger, Theodor.Neuere runische Literatur [Rez. Bugge 1905, Rez. Olsen 1907b, Rez. Olsen 1907a, Rez. Hansson/von Friesen 1905]. In: Göttingische Gelehrte Anzeigen, 170, 1908, 373-426.1908aL

[start a new query]