Find literature to an inscription- results

Diese Seite drucken

The database currently contains 57 titles to the Brakteat (B-Typ) found in Nebenstedt (II) (KJ115 IK129,1 DRBr12a) (sorted by Autor):

Set a filter:  hide runological literature - hide archaeological literature

No. Author Title Year () Category
1Arntz, Helmut.Die Runenschrift. Ihre Geschichte und ihre Denkmäler. Halle/Saale 1938.1938bL
2Arntz, Helmut.Handbuch der Runenkunde. 2. Auflage. Halle/Saale 1944.1944L
3Axboe, Morten et al.Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. 1, 2 Ikonographischer Katalog. (IK 1, Text). München 1985.1985L
4Axboe, Morten.Die Chronologie der Inschriften-Brakteaten. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 279-296.2011L
5Axboe, Morten.Nebenstedt. § 1 Archäologisches. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 21, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 2002, 31-32.2002L
6Axboe, Morten.Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit - Herstellungsprobleme und Chronologie. Berlin, New York 2004.2004L
7Axboe, Morten.The Scandinavian Gold Bracteates. Studies on their manufacture and regional variations. With a supplement to the catalogue of Mogens B. Mackeprang. In: Acta Archaeologica, 52, 1981, 1-100.1981A
8Beck, Heinrich.Lese- und Deutungsprobleme im Namenschatz des Brakteatencorpus. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 297-316.2011L
9Behr, Charlotte.Forschungsgeschichte. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 153-230.2011L/A
10Brate, Erik.Rez. Henning 1889. In: Zeitschrift für Ethnologie, 22, 1890, 76-86.1890L
11Bugge, Sophus.Bemærkninger om runeindskrifter på guldbrakteater. In: Aarbøger for Nordisk Oldkyndighed og Historie, 6, 1871, 171-226.1871L
12Bugge, Sophus.Bidrag til Tolkning af danske og tildels svenske Indskrifter med den længere Rækkes Runer, navnlig paa Guldbrakteater. In: Aarbøger for Nordisk Oldkyndighed og Historie, 1905, 141-328.1905L
13Bugge, Sophus.Norges Indskrifter med de ældre Runer. Indledning: Runeskriftens Oprindelse og ældste Historie. Christiania 1905-1913.1905-1913L
14Buti, GianGabriella.Glossario runico (secoli II-VIII). Bologna 1982.1982L
15Dietrich, Franz E. Ch.Inschriften mit deutschen Runen auf den hannöverschen Goldbracteaten und auf Denkmälern Holsteins und Schleswigs. In: Germania. Vierteljahrsschrift für deutsche Alterthumskunde, 10, 1865, 257-305.1865L
16Dietrich, Franz E. Ch.Die Runeninschriften der Goldbracteaten entziffert und nach ihrer geschichtlichen Bedeutung gewürdigt. In: Zeitschrift für deutsches Alterthum, 13, 1867, 1-105.1867aL
17Düwel, Klaus, Sean Nowak.Die semantisch lesbaren Inschriften auf Goldbrakteaten. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 375-474.2011L
18Düwel, Klaus.Begriffsrunen. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 2, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 1976, 150-153.1976bL
19Düwel, Klaus.Katalog zur Ausstellung Schmuck und Waffen mit Inschriften aus dem ersten Jahrtausend. Kunstsammlung der Universität Göttingen im Auditoriengebäude 7.8.1995-6.9.1995. Göttingen 1995.1995bL
20Düwel, Klaus.Brakteaten. § 6 Runeninschriften. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 3, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 1977, 354-359.1977aL
21Düwel, Klaus.Nebenstedt. § 2 Runologisches. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 21, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 2002, 32-33.2002fL
22Düwel, Klaus.Buchstabenmagie und Alphabetzauber. Zu den Inschriften der Goldbrakteaten und ihrer Funktion als Amulette. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 475-524.2011L
23Düwel, Klaus.Die 15. Rune auf dem Brakteaten von Nebenstedt I. In: Studien zur Sachsenforschung I, (hg.) Häßler, Hans Jürgen. Hildesheim 1977, 89-96.1977bL/A
24Flowers, Stephen E.Runes and Magic. Magical Formulaic Elements in the Older Runic Tradition. New York 1986.1986L
25Genrich, Albert.Einheimische und importierte Schmuckstücke des gemischtbelegten Friedhofs von Liebenau, Kr. Nienburg. In: Nachrichten aus Niedersachsens Urgeschichte, 36, 1967, 75-96.1967A
26Grotefend, C. L.Die neuesten Goldschmuckfunde im Königreich Hannover. In: Zeitschrift des historischen Vereins für Niedersachsen, 1860, 391-400.1860A
27Heizmann, Wilhelm.Sinnbilder und Heilswörter. § 2 Heilswörter. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 28, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 2005, 469-473.2005L
28Heizmann, Wilhelm.Die Formelwörter der Goldbrakteaten. In: Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Auswertung und Neufunde, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Morten Axboe. Berlin, New York 2011, 525-602.2011L
29Heizmann, Wilhelm.Bildformel und Formelwort. Zu den lauka?-Inschriften auf Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. In: Runor och runinskrifter, Kungl. Vitterhets Historie och Antikvitets Akademien, Konferenser 15, (ohne hg.). Stockholm 1987, 145-153.1987L
30Henning, Rudolf.Die deutschen Runendenkmäler. Strassburg 1889.1889L
31Holthausen, Ferdinand.Rez. Henning 1889. In: Anzeiger für deutsches Alterthum und deutsche Litteratur, 16, 1890, 366-379.1890L
32Imer, Lisbeth M.Runer og runeindskrifter. Kronologi, kontekst og funktion i Skandinaviens jernalder og vikingetid. Ph.d.-afhandling. København 2007.2007bL/A
33Jacobsen, Lis, Erik Moltke.Danmarks Runeindskrifter. Atlas. Text og Register. København 1941/1942.1941/1942L
34Janse, Olov Robert.Le Travail de l'or en Suède à l'époque mérovingienne. Études précédées d'un mémoire sur les solidi romains et byzantins trouvés en Suède. Orléans 1922.1922L/A
35Krause, Wolfgang, Herbert Jankuhn.Die Runeninschriften im älteren Futhark. Göttingen 1966.1966L/A
36Krause, Wolfgang.Runeninschriften im älteren Futhark. Halle (Saale) 1937.1937aL
37Krause, Wolfgang.Die Runen als Begriffszeichen. In: Beiträge zur Runenkunde und nordischen Sprachwissenschaft. Gustav Neckel zum 60. Geburtstag, (hg.) Schlottig, Kurt Helmut. Leipzig 1938, 35-53.Und in: Krause, Wolfgang. Schriften zur Runologie und Sprachwissenschaft. (Hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin 2014. S. 150-165.1938aL
38Krause, Wolfgang.Beiträge zur Runenforschung [IV-V]. Zweites Heft. Halle/Saale 1934. Und in: Krause, Wolfgang. Schriften zur Runologie und Sprachwissenschaft. (Hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin 2014. S. 117-139.1934dL
39Mackeprang, Mogens Bellmann.De nordiske Guldbrakteater. Aarhus 1952.1952A
40MacLeod, Mindy, Bernard Mees.Runic Amulets and Magic Objects. Woodbridge 2006.2006L
41Moltke, Erik.Rez. Krause 1937a. In: Arkiv för Nordisk Filologi, 56, 1942, 105-113.1942L
42Nöbbe, Erwin.Goldbrakteaten in Schleswig-Holstein und Norddeutschland. In: Nordelbingen. Beiträge zur Heimatforschung in Schleswig-Holstein/Hamburg und Lübeck, 8, 1930/1931, 48-83.1930/1931L
43Nowak, Sean.Schrift auf den Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit. Untersuchungen zu den Formen der Schriftzeichen und zu formalen und inhaltlichen Aspekten der Inschriften. Göttingen 2003 [electronic edition]. bdoc.sub.gwdg.de/diss/2003/nowak/nowak.pdf2003L
44Pesch, Alexandra.Die Goldbrakteaten der Völkerwanderungszeit - Thema und Variation. Berlin, New York 2007.2007L/A
45Pesch, Alexandra.Und die Götter sind überall. In: Archäologie in Deutschland, 4, 2005, 6-9.2005A
46Salin, Bernhard.De nordiska guldbrakteaterna. Några bidrag till kännedomen om brakteaternas utbredning och kulturhistoriska betydelse. In: Antiqvarisk Tidskrift för Sverige, 14/2, 1899, 1-111.1899A
47Schneider, Karl.Die germanischen Runenamen. Versuch einer Gesamtdeutung. Meisenheim am Glan 1956.1956L
48Schrodt, Richard.Die Eibenrune und idg. ei im Germanischen. In: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur, 104, 1975, 171-179.1975L
49Seebold, Elmar.Die Stellung der englischen Runen im Rahmen der Überlieferung des älteren Fuþark. In: Old English Runes and their Continental Background, (hg.) Bammesberger, Alfred. Heidelberg 1991, 439-569.1991L
50Seebold, Elmar.Linguistische und ikonographische Deutungsprobleme der Inschriftenbrakteaten (Die Tradierung von Bild und Schrift). In: Runeninschriften als Quellen interdisziplinärer Forschung. Abhandlungen des Vierten Internationalen Symposiums über Runen undRuneninschriften in Göttingen vom 4.-9. August 1995, (hg.) Düwel, Klaus. Berlin, New York 1998, 268-297.1998L
51Seebold, Elmar.Typologische Chronologie der älteren nordischen Runen. Mit besonderer Berücksichtigung der Brakteateninschriften und der Inschriften der Übergangszeit. In: NOWELE, 62/63, 2011, 91-168.2011L/A
52Sierke, Sigurd.Kannten die vorchristlichen Germanen Runenzauber? Königsberg, Berlin 1939.1939L
53Stephens, George.Handbook of the Old-Northern Runic Monuments of Scandinavia and England. London, Copenhagen 1884.1884bL
54Stephens, George.The Old-Northern Runic Monuments of Scandinavia and England. Vol. 2. London, Köbenhavn 1867/1868.1867/1868L
55Stephens, George.The Old-Northern Runic Monuments of Scandinavia and England, IV. [Söderberg, Sven O. (hg.)] Lund 1901.1901L
56Wicker, Nancy L., Henrik Williams.Bracteates and Runes [Rez. Hauck 2011a, Rez. Hauck 2011b, Rez. Behr 2011, Rez. Pesch 2011, Rez. Axboe 2011, Rez. Dickinson 2011, Rez. Axboe et al. 2011, Rez. Beck 2011, Rez. Müller 2011, Rez. Düwel/Nowak 2011, Rez. Düwel 2011, Rez. Heizmann 2011, Rez.Padberg 2011]. In: Futhark, 3, 2012 (publ. 2013), 151-213.2012L/A
57Wimmer, Ludvig Frands Adalbert.Die Runenschrift. Berlin 1887.1887L

[start a new query]