Deutungen zu einer bestimmten Inschrift mit Literaturangaben - Ergebnisse

Diese Seite drucken

Es wurden 3 Deutungen zum/zur Lanzenblatt von Vimose (Stoklund 1985) gefunden :

Inschrift: (1?)agni(1?)o | 

[alle Kommentare einblenden] [alle Lesungen einblenden]

 

1. Deutung: Wagnijō 
Wahrscheinlichkeit:  
Übersetzung: Wagnijō (=die Fahrende) 
[Kommentar einblenden] [Lesung einblenden]
  Literaturangaben:
  Nr. Autor Titel Jahr  
  Barnes, Michael.  The new runic finds from Illerup and the question of the twenty-second rune. In: Saga och Sed, 1984, 59-76.  1984   
  Nielsen, Niels Åge.  Fra runesprog til nudansk. Studier og kommenterede tekster. Nordisk Institut. Århus Universitet 1984.  1984   
  McKinnell, John et al.  Runes, Magic and Religion. A Sourcebook. Wien 2004.  2004   

 

2. Deutung: Wagningo 
Wahrscheinlichkeit:
Übersetzung: Wagningo 
[Lesung einblenden]
  Literaturangaben:
  Nr. Autor Titel Jahr  
  Pieper, Peter.  Die Weser-Runenknochen. Neue Untersuchungen zur Problematik: Original oder Fälschung. Oldenburg 1989.  1989   

 

3. Deutung: Wagnijō 
Wahrscheinlichkeit:  
Übersetzung: Wagnijō (Hersteller- oder Waffenname) 
Kommentar: Deutung: Während Nielsen (1984) noch annimmt, daß in der Inschrift der fem. Name der Lanze vorliegt, soll es sich nach Stocklund (1985; 1986c; 1987; 2006) um eine Herstellerinschrift, die den Namen des Waffenschmieds beinhaltet, handeln. Dafür spricht, daß die Inschrift dreimal vorkommt und auf einem der Lanzenblätter (Illerup 1) gestempelt ist. Somit müsse Wagnijō ein Männername sein. Seebold (1994b, 68) hingegen hält einen mask. Waffennamen für wahrscheinlicher, da Waffennamen seiner Auffassung nach nicht in jedem Fall individuell sein müssen: "es kann sich auch um (etwa religiös bedingte) Gruppennamen handeln". 
[Kommentar ausblenden] [Lesung einblenden]
  Literaturangaben:
  Nr. Autor Titel Jahr  
  Stoklund, Marie.  De nye runefund fra Illerup ådal og en nyfundet runeindskrift fra Vimose. In: Danske Studier, 80, 1985, 5-24.  1985   
  Stoklund, Marie.  Neue Runenfunde in Illerup und Vimose (Ostjütland und Fünen, Dänemark). In: Germania, 64, 1986, 75-89.  1986c   
  Stoklund, Marie.  New Inscriptions from Illerup and Vimose. In: Runor och runinskrifter, Kungl. Vitterhets Historie och Antikvitets Akademien, Konferenser 15, (ohne hg.). Stockholm 1987, 281-300.  1987   
  Seebold, Elmar.  Die sprachliche Deutung und Einordnung der archaischen Runeninschriften. In: Runische Schriftkultur in kontinental-skandinavischer und -angelsächsischer Wechselbeziehung. Internationales Symposium in der Werner-Reimers-Stiftung vom 24.-27. Juni 1992 inBad Homburg, (hg.) Düwel, Klaus. Berlin, New York 1994, 56-94.  1994b   
  Andersson, Thorsten.  Nordische und kontinentalgermanische Orts- und Personennamenstruktur in alter Zeit. In: Nordwestgermanisch, (hg.) Marold, Edith, Christiane Zimmermann. Berlin, New York 1995, 1-39.  1995a   
  Stoklund, Marie.  Die Runen der römischen Kaiserzeit. In: Himlingøje - Seeland - Europa. Ein Gräberfeld der jüngeren römischen Kaiserzeit auf Seeland, seine Bedeutung und internationalen Beziehungen, Lund Hansen, Ulla et al. København 1995, 317-346.  1995b   
  Andersson, Thorsten.  Rez. Düwel (hg.) 1994 [Rez. Seebold 1994b, Rez. Stoklund 1994, Rez. Peterson 1994]. In: Studia anthroponymica Scandinavica, 13, 1995, 166-171.  1995b   
  Stoklund, Marie.  Illerup Ådal. § 3 Runologisches. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 15, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 2000, 353-354.  2000b   
  Antonsen, Elmer H.  Runes and Germanic Linguistics. Berlin, New York 2002.  2002b   
  10  Antonsen, Elmer H.  Where Have All The Women Gone? In: Runica - Germanica - Mediaevalia, (hg.) Heizmann, Wilhelm, Astrid van Nahl. Berlin, New York 2003, 9-19.  2003   
  11  Looijenga, Tineke.  Texts and Contexts of the Oldest Runic Inscriptions. Leiden, Boston 2003.  2003b   
  12  Stoklund, Marie.  De første runer - germanernes skriftsprog. In: Sejrens Triumf - Norden i skyggen af det romerske Imperium, (hg.) Jørgensen, Lars et al. København 2003, 172-178.  2003b   
  13  Grünzweig, Friedrich E.  Runeninschriften auf Waffen. Inschriften vom 2. Jahrhundert n. Chr. bis ins Hochmittelalter. Wien 2004.  2004   
  14  Lerche Nielsen, Michael et al.  Vimose. In: Reallexikon der Germanischen Altertumskunde, 32, (hg.) Beck, Heinrich et al. Berlin, New York 2006, 401-414.  2006   

 

[neue Abfrage zu Deutungen]